Furt kommt zrügg

finishWas furt.ch geht, muss irgendwann auch wieder zrügg.ch. Am Freitag, 2. Mai 2014 fahren wir unsere allerletzte Etappe von Weggis zurück nach Zürich.

Wer sich wie wir von ein bisschen Regen 🙂 nicht vom Spass abhalten lässt, trifft uns um 14 Uhr am Bahnhof Cham zum gemütlichen Ausrollen auf den finalen 35 Kilometern. Um 17 Uhr treffen die beiden Velozigeuner definitiv in Zürich ein, wo sie ihr ungepflegtes Äusseres und ihre verwilderte Art erstmals an der Zivilisation austesten. Diejenigen mit Schlechtwetteraversion oder Goretex-Allergie finden uns ab 17.00 Uhr im Café des Amis. Dort nehmen wir in aller Gemütlichkeit unser letztes (oder erstes) Bier, bevor wir die letzten Meter nach Hause pedalen.

dancinghall
Auf bald!

8 comments to Furt kommt zrügg

  • Daniel Wulle

    Willkommen Schweiz, Bienvenu Suisse, Benvenuto Svizzera, Welcome Switzerland – was ist euch am nächsten? Durchorganisiert bis zum letzten Meter, unglaublich! Furt chunnt zrügg… fehlt noch die Homepage http://www.zrügg.ch mit allen News danach, oder nicht? Welcome back, einen herzlich guten Start (was vermisst ihr wohl am meisten?) Der Sattel? Bis bald…

  • Angelika

    Danke für die interessanten Reiseberichte, war immer mit dabei. Frohes Nachhause kommen. Denke alle warten schon gespannt auf euch.
    Grüße aus Spanien
    Angelika

  • Herzlichen Glückwunsch,
    Ihr habts geschafft.!!
    Geniesst das gute Essen.
    Wir warten noch auf den nz Bericht.
    Grüsse aus dem verregneten Deutschland
    Anja u Peter

  • Petra

    Coooooool!! (leider auch das Wetter…)

  • Welcome home. Auch wir sind seit letztem Freitag zurück von unserem motorisierten Kurztrip durch Italien. Leider haben wir euch seit dem Treffen auf dem Campingplatz in Italien, auf welchem ihr eure erste Nacht wieder auf europäischem Territorium verbracht habt, nicht mehr angetroffen. Hatten die Pässe noch Schnee?
    Wir wünschen euch ein gutes „Zurückeinleben“. Hat sich vieles verändert?

    Die motorisierten Globetrottels Rita und Ueli (www.k-u-r-s.ch)

  • Ivy und Martin

    Hallo Ihr Zwei
    Wir werden Eure klasse Reiseberichte vermissen!
    Aber wir freuen uns ganz arg fuer Euch dass Ihr es gesund und munter zurueck geschafft habt.
    Wie gerne wuerden wir die letzten Kilometer gemeinsam mit Euch radeln.
    Wir wuenschen Euch ein frohes Ausradeln und wuenschen uns dass Ihr bei der naechsten Tour bitte mehr Zeit in Singapur einplant.
    Ganz liebe Gruesse
    Ivy und Martin

  • Moni

    Supi, da komm ich doch morgen nach dem Schaffen um 17 Uhr ins Café des Amis um euch zu begrüssen – juhuu!

    Moni

  • Gute Fahrt im Veloland. Und happy landing.

Leave a Reply to irgendlink Cancel reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>